Am Weltfrauentag

Wir wuchsen zusammen auf. Die Sonne brannte auf unserer Haut. Wir steckten uns lange, weiße Federn von Möwen und Albatrossen ins Haar. Irgendwann musste ich gehen. Es fällt mir schwer, persönlich zu werden. Für das Schreiben, das merke ich mehr und mehr, ist das notwendig. Am Weltfrauentag wurde meine Schwester erschossen. Sie erwarten von mir, […]